logo

Mit digitalen Medien wachsen

Der Umgang mit Digitalen Medien beeinflusst sowohl die Paarbeziehung als auch die Eltern-Kind-Beziehung. Diese dreiteilige Seminarreihe bietet die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit dem Thema und die Reflexion des eigenen Zugangs. Es werden Chancen, Risiken und Möglichkeiten erarbeitet und zu einem bewussten Umgang angeregt. 

 

1.Termin - Mit digitalen Medien wachsen ... als Paar

An diesem Abend reflektieren Paare ihr Medien-Nutzungsverhalten und ihren Umgang mit Zeit und Kommunikation in der Beziehung/Familie: (digitale) Paar-Kommunikation, meine (online)-Zeit, deine (online)-Zeit, unsere (offline)-Zeit, Paar-/Familienkalender, Grenzen der digitalen Kommunikation

Termin: Mi, 08. Mai 2019, 19:00-21:00 Uhr

Referentinnen:

Mag.a Andrea Holzer-Breid, dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Kommunikationstrainerin für Paare, Erwachsenenbildnerin

Mag.a Ulrike Kneidinger, Leitung SPIEGEL-Elternbildung

 

 

2.Termin - Mit digitalen Medien wachsen ... für Eltern mit Kinder von 0-10 Jahren

An diesem Abend setzen sich Eltern mit der Nutzung digitaler Medien von Kindern bis 10 Jahre auseinander. Sie lernen spielerische Möglichkeiten kennen und reflektieren. Entwicklungspsychologische Faktoren, Ängste rund um digitale Medien, kreative und spielerische Nutzung, Grenzen und Verbote - wie damit umgehen?

Termin: Mi, 15. Mai2019, 19:00-21:00 Uhr

Referentinnen:

Mag.a Ulrike Kneidinger, Leitung SPIEGEL-Elternbildung

Eva-Maria Kienast M.A. , Leiterin Haus der Frau, Studium der Psychologie und Pädagogik, dipl.Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung, zertif. Mediatorin

 

3.Termin - Mit digitalen Medien wachsen ... als Eltern von Kindern in der Pubertät

An diesem Abend setzen sich Eltern damit auseinander, welche Rolle digitale Medien in der Pubertät spielen (können) und was Eltern und Jugendliche brauchen, um miteinander in Kontakt zu bleiben: Lernen mit digitalen Medien, Selbstbestimmung vs. Grenzen, Umgang mit Gewalt und Gefahren im Netz, Internetsucht

Termin: Mi, 22. Mai 2019 von 19:00-21:00 Uhr

Referentinnen:

Mag.a Ulrike Kneidinger, Leitung SPIEGEL - Elternbildung

Eva-Maria Kienast M.A. , Leiterin Haus der Frau, Studium der Psychologie und Pädagogik, dipl.Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung, zertif. Mediatorin

 

Ort: Haus der Frau Linz, Volksgartenstraße 18, 4020 Linz

Kosten pro Kursabend: € 15,00 pro Person

Anmeldung: hdf@dioezese-linz.at, 0732/667026 6412

Ermäßigungen: Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ gelten bei allen Veranstaltungen.

                          Zusätzlich: ein Bildungsgutschein der Kirchenbeitragsstelle pro Paar

                          ODER

                          minus 10 % mit der Familienkarte des Landes OÖ.

 

Veranstalter: BEZIEHUNGLEBEN.AT, SPIEGEL, Haus der Frau