logo
Schriftgrösse: Kontrastansicht

Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung
ermöglicht Veränderung.

 

Unser Leben ist geprägt von dem tiefen Bedürfnis nach „Heil-Sein“ und einem Leben in Einklang mit sich, mit  dem Gegenüber und der Welt im Ganzen.  Auf eine Kurzformel gebracht: Heil-Sein heißt, sich als liebend und sich als geliebt zu erleben. Diese Sehnsucht bleibt oft unerfüllt bzw. wird überlagert und gestört von Konflikten und Krisen in Beziehung, Partnerschaft, Familie und Beruf.

Was Beratung ermöglicht

Beratung ermöglicht einen Beziehungsraum, wo Sie ganzheitlich ankommen können und mit ausgebildeten BeraterInnen Ihre aktuellen Lebens- und Beziehungsthemen, ihre Anliegen und Fragen in einem geschütztem Rahmen besprechen können. Sie lernen sich selbst und die eigene Geschichte besser kennen und können so Ihre Veränderungsprozesse selbstbestimmt gestalten.

  • Sie werden erleben, dass sie unbefangen über Ihre Belastungen und Themen mit jemand reden können.
  • Sie werden erleben, dass Ihnen aufmerksam zugehört wird und Sie keinen Druck bekommen, schnell etwas verändern oder entscheiden zu müssen.
  • Sie haben die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen gemeinsam zu überlegen, was Sie selbst an kleinen Schritten tun können, damit Sie etwas aus der „Schusslinie“ geraten und etwas Abstand zu Konflikten und Schwierigkeiten bekommen.
  • Sie können gemeinsam überlegen, was Sie brauchen, dass Ihr Leben wieder etwas ruhiger und entspannter werden kann.
  • Sie können Strategien überlegen, wie Sie ihre Kommunikation verbessern können, aber auch, wie Sie sich stärken können.
  • Sie werden auch manchmal schmerzhaft erfahren, dass Sie schon lange über Ihre Grenzen gegangen sind, dass Sie Ihr Umfeld tatsächlich nicht verändern können, allerdings  werden Sie nach und nach Möglichkeiten finden, wie Sie selbst aus dieser Spirale aussteigen können. Vielleicht sind es zu Beginn nur kleine Schritte.

Themen

  • Ihre Partner-Beziehung
  • Ihre Lebensplanung überdenken und neu gestalten
  • Generationenkonflikte
  • Ihre Lebensqualität verbessern – wenn alles Zuviel wird
  • Schwierigkeiten und Unzufriedenheit in der Sexualität
  • soziale und rechtliche Fragen 
  • schwanger sein und nicht mehr weiter wissen
  • fürchten, gewalttätig zu werden
  • Unsicherheit in Sinn- und Glaubensfragen
  • Die Belastung eine/n Angehörige/n pflegen
  • Ausblick und Vision: Lebe ich das Leben, das ich leben will (von der Krise zur Verantwortung)

Neben Einzelgesprächen, Paar- und Familienberatung

bieten wir zusätzlich folgende Schwerpunkte an:

 

Erziehungs- und Jugendberatung bieten wir an in

Andorf, Bad Goisern, Bad Ischl, Braunau, Gmunden, Grieskirchen, Kirchdorf, Linz, Linz-Urfahr, Mondsee, Steyr, Steyr-Resthof, Vöcklabruck und Wels. 

 

Männerberatung bieten wir an in Bad Ischl, Braunau, Freistadt, Gallneukirchen, Gmunden, Grein, Kirchdorf, Linz, Linz-Urfahr, Mondsee, Perg, Ried, Rohrbach, Steyr, Steyr-Resthof, Vöcklabruck, Wels und Weyer.

 

Gewaltberatung bieten wir an in Bad Ischl, Braunau, Freistadt, Gallneukirchen, Gmunden, Kirchdorf, Linz, Linz-Urfahr, Mondsee, Ried, Rohrbach, Steyr, Steyr-Resthof, Vöcklabruck und Wels.

 

Juristische Beratung in Bad Ischl, Braunau, Freistadt, Gmunden, Kirchdorf, Linz, Linz-Urfahr, Ried, Rohrbach, Steyr, Vöcklabruck und Wels.

 

Rechtliche Informationen bekommen Sie jeden Dienstag Vormittag in allen (Bezirks)Gerichten.

 

Beratung bei Gericht, die von einem/einer JuristenIn und einer/einem psychosozialen BeraterIn durchgeführt wird, erhalten Sie zusätzlich jeden Dienstag Vormittag in Grieskirchen, Linz, Ried, Steyr, Traun und Urfahr.  (In Linz und Urfahr Anmeldung unter 0732 / 7601 -21 erforderlich!)

 

Mediation – Vermittlung im Streitfall in

Bad Goisern, Linz, Linz-Urfahr, Steyr, Vöcklabruck und Wels.

 

Natürliche Familienplanung - NFP sensiplan®, individuelle Beratung durch qualifizierte NFP Beraterin wird in Linz angeboten.

 

Wissenswertes über uns

91 MitarbeiterInnen arbeiten in 25 Beratungsstellen als .

• Dipl. Ehe-, Familien- und LebensberaterInnen 

• Dipl. SozialarbeiterInnen

• GewaltberaterInnen

• MediatorInnen

• JuristInnen

• TätertherapeutInnen

• PsychotherapeutInnen

• TheologInnen

• EPL-TrainerInnen

 

Die Basis unserer Beratungsarbeit ist die klientenzentrierte Gesprächstherapie nach C. Rogers. Unsere Beraterinnen und Berater sind ebenso im systemischen Denken geschult und haben verschiedene Zusatzausbildungen.

Im Jahr 2016 nahmen 8.371 KlientInnen 19.483 Beratungen in Anspruch.

 

Erfahrungsgemäß gibt es in 80 % der Beratungsfälle eine spürbare positive Veränderung! Allerdings können sich im Beratungsverlauf die Erwartungen verändern.

Info für Beratung im Zuweisungskontext
Es kommt vor, dass Männer und Frauen aufgrund behördlicher Auflagen oder gerichtlicher Weisungen Kontakt mit BEZIEHNGLEBEN/Beratung aufnehmen. Wir bieten diesen Männern und Frauen denselben Zugang zu unseren Beratungsangeboten, wie auch jenen, die aus Eigenmotivation unsere Beratung aufsuchen [mehr...].

 

Zu den Kosten:

Nur ein Teil der Beratungskosten wird durch Subventionen abgedeckt.

Wir bitten Sie daher um einen Kostenbeitrag entsprechend Ihrem Familieneinkommen und Ihren familiären Verpflichtungen.

Wenn es Ihre wirtschaftliche Lage derzeit nicht erlaubt, können Sie die Beratung kostenlos in Anspruch nehmen.

Es gibt auch die Möglichkeit bis zu 50 % Ihres Kirchenbeitrages an uns zweckzuwidmen. Näheres auf Anfrage. 

Danke für Ihren freiwilligen Kostenbeitrag (je nach Einkommen), der unser Beratungsangebot unterstützt und Wartezeiten reduziert.

 

Selbstverständlich

sind Beraterinnen und Berater zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Sie können Beratung auch anonym in Anspruch nehmen.

Unsere Beratungsstellen sind in Ihrer Nähe und leicht erreichbar.

 

Anmeldung

für das Erstgespräch unter der Linzer Nummer

0732/77 36 76.

Diese gilt für alle Stellen.

Weitere Termine vereinbaren Sie mit Ihrer Beraterin / Ihrem Berater.